1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. 85-jährige Autofahrerin rammt Motorrad

Augsburg

30.08.2011

85-jährige Autofahrerin rammt Motorrad

Eine 85-jährige Autofahrerin hatte übersehen, dass die Linksabbiegespur gesperrt ist.

Die Frau wollte mit ihrem Opel von der Bürgermeister-Ackermann-Straße aus nach links in die Reinöhlstraße abbiegen. Dass die Linksabbiegespur derzeit wegen einer Baustelle gesperrt und deshalb auch die Ampel abgeschaltet ist, war der Frau nicht aufgefallen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Als die Ampel für den Geradausverkehr auf grün schaltete, fuhr die Frau an und rammte ein entgegenkommendes Motorrad. Der Fahrer wurde auf die Fahrbahn geschleudert und mit Verdacht auf beidseitige Armfrakturen ins Krankenhaus gebracht. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren