Newsticker
EU und Astrazeneca streiten um Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. A8: Autofahrerin rast mit Tempo 200 durch die 120er-Zone

Augsburg-Ost/Friedberg

11.08.2020

A8: Autofahrerin rast mit Tempo 200 durch die 120er-Zone

Mit mehr als 200 km/h war eine Autofahrerin auf der A8 zwischen Friedberg und Augsburg unterwegs. Dort gilt Tempo 120.
Bild: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Eine Frau am Steuer eines Mercedes hat das neue Tempolimit auf der A8 ignoriert. Sie war viel zu schnell zwischen Friedberg und Augsburg unterwegs. Das hat Folgen.

Viel zu schnell unterwegs war eine Frau mit ihrem Mercedes am Samstagvormittag auf der A8 zwischen Friedberg und Augsburg-Ost. Das fiel Polizeibeamten auf, die daraufhin das Tempo des betreffenden Wagens kontrollierten – und nach Toleranzabzug eine Geschwindigkeit von 202 km/h feststellten.

Auf der A8 im Raum Augsburg gilt Tempo 120

In diesem Bereich der Autobahn gilt allerdings seit mehreren Tagen eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 120 Stundenkilometer, wie die Polizei anlässlich dieser Fahrt betont. Zudem habe die 64 Jahre alte Frau am Steuer des Autos in zwei Fällen nicht auf den erforderlichen Mindestabstand zu anderen Fahrzeugen geachtet.

Ihre temporeiche Fahrt wird nun ein Nachspiel haben: Die Mercedes-Fahrerin erwarten ein Bußgeld in Höhe von insgesamt 1370 Euro, zwei Punkte und ein dreimonatiges Fahrverbot, heißt es im Polizeibericht. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

22.08.2020

Ja wer lesen kann ist klar im Vorteil! Auch im Straßenverkehr!

Permalink
11.08.2020

Diese Buse kann sich sehen lassen. Geschieht ihr vollkommen recht

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren