Newsticker
Kita-Testpflicht: Kinder sollen künftig dreimal pro Woche getestet werden
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Adelzhausen: Georg stirbt in Afghanistan: Kamerad wirbt seitdem für die Bundeswehr

Adelzhausen
12.04.2014

Georg stirbt in Afghanistan: Kamerad wirbt seitdem für die Bundeswehr

Seit Jahren kämpfen Bundeswehrsoldaten in Afghanistan, vor drei Jahren starb dort ein junger Mann aus Adelzhausen bei einem Anschlag.
Foto: Maurizio Gambarini, dpa

Sie wachsen im selben Ort auf, sie kennen sich – und werden beide Soldaten. Doch Georg Kurat verliert im Kriegseinsatz sein Leben. Und Tim Kuhn wirbt seitdem um mehr Verständnis.

Georg Kurat war 21 Jahre alt, als der Soldat in der afghanischen Provinz Baglan getötet wurde. Erschossen von einem Mitglied der Afghanischen Nationalarmee, das eigentlich zum Schutz des Bundeswehraußenpostens eingesetzt war. Vermutlich hatten die Taliban-Extremisten den Soldaten auf ihre Seite gezogen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.