Newsticker
RKI registriert Höchststände bei Neuinfektionen und Inzidenz
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. "Aktenzeichen XY": "Aktenzeichen XY": Wer ist die Tote aus dem Lech?

"Aktenzeichen XY"
09.09.2014

"Aktenzeichen XY": Wer ist die Tote aus dem Lech?

Eine Frau hat im Stadtgebiet Augsburg an der Grenze zum Kreis Aichach-Friedberg eine Leiche im Lech entdeckt.
Foto: Eberhard Pfeuffer (Archiv/Symbolbild)

Im Juni 2014 fand eine Ruderbootfahrerin eine Wasserleiche im Lech. Wer die Tote ist, ist weiter unklar. Bei den Ermittlungen soll nun die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" helfen.

Am 18. Juni dieses Jahres wurde im Lech-Bereich zwischen Kuhsee und Auensee eine Wasserleiche entdeckt. Ruderbootfahrer bemerkten den leblosen Körper einer Frau, der sich in Ufernähe im Gestrüpp verkeilt hatte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.