Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Aktion: Dank Augsburg lernt Kaouki wieder lachen

Aktion
20.05.2016

Dank Augsburg lernt Kaouki wieder lachen

Kaouki stattete der Lokalredaktion einen Besuch mit seinem Vater Faouzi Cherchar ab. Der bedankte sich für die große Hilfe, die seine Familie seit vielen Jahren in Augsburg erfährt.
Foto: Annette Zoepf

Der Sechsjährige kam in Algerien mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte zur Welt. Er konnte kaum essen und das Sprechen nicht lernen. Schritt für Schritt wurde die Fehlbildung korrigiert

Kaouki ist ein wissbegieriges und aufgewecktes Kind mit einer schweren Vergangenheit. Der Sechsjährige wäre vielleicht nicht mehr am Leben, wenn ihm in Augsburg nicht geholfen worden wäre. Eine Fehlbildung machte es dem Jungen aus Algerien unmöglich, zu sprechen oder normal zu essen. Vor fünf Jahren wurde Kaouki deshalb das erste Mal in Augsburg operiert. Jetzt sitzt anstelle der Lippen-Kiefer-Gaumenspalte nur noch ein breites Lächeln in seinem Gesicht, wenn er eine neue Entdeckung macht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.