Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Alle Jahre wieder Löcher in der Straße

04.03.2009

Alle Jahre wieder Löcher in der Straße

Das Lesertelefon unserer Zeitung am Montag ist immer heiß begehrt. Hier noch einige Punkte, die Leser angebracht haben.

Pferseer Unterführung Irmgard Soldner klagt, dass der Gehweg in der Pferseer Unterführung auf Höhe des nicht-gedeckelten Bereichs in einem desolaten Zustand mit etlichen Löchern sei.

Die Antwort: Tiefbauamtsleiter Josef Weber kündigt an, dass sich seine Arbeiter die Stelle anschauen werden. "Sobald der Winter vorbei ist, werden wir ohnehin auf den Straßen nach Frostschäden Ausschau halten", kündigt er an. Erfahrungsgemäß gebe es bestimmte Stellen, die fast jedes Jahr betroffen seien.

Aussegnungshalle Anton Erber klagt über den Zustand der Aussegnungshalle auf dem Nordfriedhof. "Der Putz bröckelt, Spinnweben hängen von der Decke und es gibt Wasserflecken an den Wänden."

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Antwort: Umweltreferent Rainer Schaal (CSU) sagt, dass das Dach nach einem Sturm vor einigen Jahren eine Zeit lang beschädigt war. "Aus dieser Zeit stammen Wasserflecken, die aber nicht substanzgefährdend sind." Diese sollen bei Gelegenheit übertüncht werden. Ansonsten habe der Nordfriedhof bei der letzten Begehung einen recht ordentlichen Eindruck gemacht.

Fuggerstraße Liselotte Schieder klagt über den Zustand an der Fuggerstraße. Bänke seien kaputt, Abfall häufe sich in den Beeten. "Es sieht heruntergekommen aus."

Die Antwort: Tiefbauamtschef Weber will die Bänke prüfen und notfalls reparieren lassen. Für den Abfall ist der Stadtreinigungsbetrieb zuständig. Im Winter sammelte sich an einigen Stellen Müll an, teilweise vom Schnee verdeckt. Jetzt, wo der Frost vorbei ist, soll dem abgeholfen werden. (skro, kru)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren