Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Alles bleibt beim Alten

05.06.2009

Alles bleibt beim Alten

Die Stadt Augsburg wird sich wahrscheinlich gegen eine Sanierung entschließen. Grund: Das Haus in der Altstadt gehört einem Privatmann, Kazim Capartas. Die Stadt will kein Geld in eine fremde Immobile stecken. Die Fakten zum Haus:

Vorteile

Beliebt Ob beim Publikum oder bei den Schauspielern, die Komödie ist beliebt.

Größe Das Verhältnis von Zuschauerraum zur Bühnengröße ist ideal für das Kammerspiel geeignet.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nachteile

Umbau Die Komödie müsste nach Abschluss der nächsten Spielzeit umgebaut werden.

Enge Die Verhältnisse hinter der Bühne sind für die Schauspieler und technische Mitarbeiter beengt. Die Komödie müsste komplett entkernt werden, eine neue Spielstätte müsste ins Haus eingebaut werden. (rim)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren