1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Alles klar für die Alurohre

13.02.2009

Alles klar für die Alurohre

Es war ein zäher Kampf, der sich über mehrere Monate hingezogen hat. Seit gestern ist es beschlossene Sache: Der FC Augsburg wird eine Konstruktion aus Aluminiumrohren als Außenfassade für das neue Fußballstadion errichten. Die große Mehrheit im Bauausschuss (10:2) stimmte für die Pläne. Widerspruch kam von Klaus Kirchner (SPD) und Eva Leipprand (Grüne).

Beide betonten, dass ihre Entscheidung nicht direkt mit der Alukonstruktion in Verbindung stehe. Die beiden früheren Bürgermeister der Regenbogen-Ära fühlten sich, wie sie ausführten, von FCA-Chef Walther Seinsch ausgetrickst. Denn zur Finanzierung der Außenfassade - der Kostenrahmen liegt bei 2,5 Millionen Euro - will Seinsch auch eine Werbetafel an der impuls arena anbringen. Dieses Ansinnen gefällt Kirchner und Leipprand aber nicht.

"Wir stimmen über die Fassade ab und nicht über die Werbetafel", sagte Bürgermeister Hermann Weber (CSU). Für die Werbetafel gibt es einen eigenen Antrag. Das von Architekt Titus Bernhard gestern im Ausschuss präsentierte Modell im Maßstab von 1:50 gefiel den Stadträten, auch der Baukunstbeirat hatte tags zuvor zugestimmt. "Das ist eine moderne Fassade", sagte Wolfgang Kronthaler (CSU).

Die Außenfassade besteht im Wesentlichen aus einem unabhängigen Netzwerk aus schrägen, 15 Zentimeter starken Alurohren. Nach jetzigem Stand soll die Montage im Juni und Juli stattfinden. Zum 15. Juli soll die impuls arena fertig sein. Der FCA wird ab Herbst 2009 seine Punktspiele in der impuls arena ausrichten. Die Kosten für die Außenfassade will laut Seinsch der FCA übernehmen. Das Stadion selbst kostet 45 Millionen Euro.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Konstruktion aus Alurohren ist die dritte Variante, die im Spiel gewesen ist. Eine zuerst vorgesehene Glaskonstruktion schied aus Kostengründen aus, eine Stahlseilkonstruktion gefiel nicht.

Bei uns im Internet

Bilder und die Webcam von der Stadionbaustelle gibt es online unter

augsburger-allgemeine.de/fca

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20LotteAlbrecht_AnglistenTheater_Klaus_Satzinger-Viel.tif
Augsburg

Diese Studentin spielt eine Nachtclub-Hostess

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden