Newsticker
Niederlande melden 13 Omikron-Infektionen bei Reisenden aus Südafrika
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Altenheime suchen neue Chefs

13.06.2014

Altenheime suchen neue Chefs

Gleich in drei Augsburger Altenheimen wechseln die Chefs Foto: Christin Bleier

Gleich in drei Einrichtungen stehen Wechsel an. Der Chef des Rotkreuz-Hauses in Haunstetten geht ins Oberhauser Sander-Stift

Vor Reimar Sieberths Amtsantritt im Frühjahr 2011 machte das Haunstetter Rotkreuz-Seniorenheim negative Schlagzeilen, unter anderem wegen eines gewalttätigen Altenpflegers. Heute sieht der Träger das Haus in der Marconistraße auf einem guten Weg. „Sieberth hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die externen Bewertungen besser und die Kritikpunkte deutlich weniger geworden ist“, sagt Christian Pietig von der Sozialservice-Gesellschaft des BRK. Zum 30. Juni muss er sich von Sieberth verabschieden: Der gebürtige Sachse bleibt zwar in Augsburg, wechselt aber zur Stadt und übernimmt das Sander-Stift in Oberhausen. Dort ist der Chefposten seit mehreren Monaten vakant.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.