1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Am Wochenende drohen Regen und Gewitter

Wetter

11.07.2019

Am Wochenende drohen Regen und Gewitter

Das Wochenende wird regnerisch, aber immerhin relativ warm.
Bild: Warmuth, dpa (Symbol)

Die Region erwartet ein regnerisches Wochenende mit vereinzelten Gewittern. Der Eröffnungsumzug der "Friedberger Zeit" könnte eine nasse Angelegenheit werden.

Wer für das Wochenende auf Ausflugswetter gehofft hatte, wird wohl enttäuscht werden: Die Region Augsburg erwartet nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ein eher regnerisches Wochenende. Heute und am Samstag drohen starke Regenschauer und Gewitter. Mit Temperaturen um die 20 Grad-Marke bleibt das Wochenende allerdings warm.

Regen zum Start der "Friedberger Zeit" erwartet

Der Freitag beginnt mit geringem Regenrisiko. Zum Nachmittag erreichen Augsburg erste Regenschauer, es kommt zu Gewittern und Böen. Die Temperaturen liegen laut dem Wetterdienst Wetterkontor zunächst bei 19 Grad, bevor sie im Verlauf des Tages auf 23 Grad steigen. Die Sonne lässt sich nur selten blicken.

Der Start des historischen Altstadtfestes "Friedberger Zeit" am Freitagabend droht ungemütlich zu werden: Die Gewitter und Böen erstrecken sich bis in den Abend hinein, in der Nacht gibt es Regenschauer und Böen bei Temperaturen von 13 Grad. Der feierliche Einzug des Friedberger Handwerks dürfte damit zu einer nassen Angelegenheit werden.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Am Samstag drohen Gewitter

Am Samstag bietet sich ein ähnliches Bild: Am Vormittag gibt es leichte Schauer, am Nachmittag und Abend Gewitter und teilweise Böen. In der Nacht regnet es stark. Die Temperaturen liegen zwischen 18 und 21 Grad am Tag. Nachts wird es mit 12 Grad kühler.

Immerhin hellt sich das Wetter am Sonntag leicht auf: Zwar drohen noch immer Regenschauer, die Regenmenge reduziert sich im Vergleich zu Freitag und Samstag aber deutlich. "Allerdings gibt es vereinzelt weitere Gewitter", sagt Jürgen Schmidt, Diplom-Meteorologe von Wetterkontor. "Einen sonnigen Wochenendausklang sollte man also nicht erwarten."

Bayern: Nur wenig Sonne am Wochenende

Auch außerhalb der Region Augsburg droht ein eher regnerisches Wochenende. Die Höchsttemperaturen betragen nach Angaben des DWD 20 bis 25 Grad. Bei Temperaturen zwischen 16 und 24 Grad regnet es auch am Samstag vielerorts, vereinzelt sind Gewitter möglich. Im Bergland treten teils stürmische Böen auf. Auch am Sonntag bleibt es den Meteorologen zufolge vor allem südlich der Donau regnerisch, im Norden des Freistaats gibt es nur vereinzelt Schauer und Gewitter. Die Sonne lässt sich das gesamte Wochenende über nur selten blicken.

Für den Südwesten hat der DWD heute eine Unwetterwarnung herausgegeben. Die Regierungsbezirke Stuttgart, Freiburg und Karlsruhe könnten von starken Gewittern getroffen werden. Die Hauptgefahr am Vormittag bestehe vor allem durch Blitzschlag, sagte ein DWD-Meteorologe am Freitag. Es könnten Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren