Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. An K&L Ruppert in der Innenstadt erinnert nichts mehr

Augsburg

15.08.2017

An K&L Ruppert in der Innenstadt erinnert nichts mehr

Die Arbeiten an der K&L-Filiale sind im vollen Gange.
Bild: Peter Fastl

Das Gebäude am Königsplatz wird nun komplett ausgeräumt, damit die Umbauarbeiten beginnen können.

Wenige Tage nachdem K&L Ruppert seine Filiale am Königsplatz am 31. Juli schloss, erinnert nichts mehr an das Bekleidungsgeschäft. Die Einrichtung wurde abgebaut und abtransportiert, die Werbeslogans an den Fensterscheiben entfernt. Seit Montag werden nun weitere Arbeiten im Inneren vorgenommen, damit der Umbau frühzeitig beginnen kann.

Für das Gebäude liegt ein Nutzungsplan vor: Bis Herbst 2018 sollen im Keller des Hauses ein Supermarkt, im Erdgeschoss und ersten Obergeschoss eine Drogerie und ein Geschäft für junge Mode unterkommen. Für die zweite Etage sind Büroräume geplant. Die K&L-Filialen in Haunstetten und Gersthofen bleiben weiterhin bestehen. ziss

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren