1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Arthur Schifferer sollte betrogen werden

Augsburger Parkplatz-Sheriff

21.10.2010

Arthur Schifferer sollte betrogen werden

Augsburgs bekanntester Abschlepp-Unternehmer Arthur Schifferer. Bild: Puchner

Arthur Schifferer sitzt wegen Erpressung für vier Jahre im Gefängnis. Der Mann, der als Augsburger Parkplatz-Sheriff Schlagzeilen machte, sollte betrogen werden. Von Stefan Krog

Der als Parkplatzsheriff bekannte Augsburger Arthur Schifferer hat der Polizei vor zwei Jahren geholfen, ein Trio, das ihn mit einem gefälschten Scheck um 30 000 Euro prellen wollte, festzunehmen.

Das wurde gestern in einem Prozess vor dem Amtsgericht gegen die Täter, eine Königsbrunnerin (29) und zwei Männer aus Nordrhein-Westfalen (30 und 46), bekannt. Die drei hatten Schifferer, der im Mai wegen seiner Parkplatz-Überwachungsmethoden zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt wurde, im Jahr 2008 gefragt, ob er sein Girokonto zur Verfügung stellen könne. Man habe Verbindungen zu einem Banker, der Geld von großen Firmen abzweigen könnte. Um an das Geld zu kommen, brauche man ein Girokonto. Der Erlös solle geteilt werden, Schifferer müsse aber erst einmal 30 000 Euro "Provision" bezahlen.

Schifferer ging daraufhin zur Polizei. Nachdem mehrere Übergaben eines gefälschten Schecks über sechs Millionen Euro geplatzt waren - unter anderem ging Schifferer in Begleitung von Zivilbeamten zu einem Treffen im Schwabencenter - nahm die Polizei das Trio schließlich fest.

Im Prozess gestern musste Schifferer, der bereits in einer Haftzelle im Keller des Gerichts wartete, nicht als Zeuge aussagen. Die drei Angeklagten waren geständig. Sie bekamen - trotz teils langer Vorstrafenregister - Bewährungsstrafen zwischen einem Jahr und eineinhalb Jahren. Stefan Krog

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20SenirenObererGrbWachterhs_02NN.tif
Augsburg

Wie die ausquartierten Senioren nach der Evakuierung leben

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen