Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Asyl in MIndelheim: Der Flüchtling mit den deutschen Tugenden

Asyl in MIndelheim
13.06.2016

Der Flüchtling mit den deutschen Tugenden

Asylbewerber Awelker Mohammed Hagos aus Eritrea arbeitet jetzt bei der Agrarhandelsgesellschaft Weikmann in Mindelheim.
Foto: Johann Stoll

Wie ein junger Ostafrikaner bei einer Mindelheimer Firma alle mit seinem Fleiß und seiner Pünktlichkeit überrascht.

Vorbehalte und Vorurteile gegen Flüchtlinge machen die Runde, bevorzugt an Stammtischen, die sich heutzutage besonders gerne im Internet treffen. Die Menschen kämen nur, um es sich in der sozialen Hängematte bequem zu machen. Sie suchten das süße Leben in Deutschland und gefährdeten unseren Wohlstand, sagen manche. Und nicht zuletzt gehe Gefahr von ihnen aus. Der Mindelheimer Unternehmer Otto Weikmann kennt diese Einstellung, auch unter Firmenchefs. Er hat vor einigen Wochen einem Flüchtling aus Afrika eine berufliche Chance gegeben. Und er ist voll des Lobes über den Einsatzwillen des jungen Mannes.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.