1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Auf der Freilichtbühne wird das Musical Cabaret aufgeführt

Freilichtbühne Augsburg 2016

23.05.2016

Auf der Freilichtbühne wird das Musical Cabaret aufgeführt

Die "Blues Brothers" lockten über 45.000 Besucher auf die Augsburger Freilichtbühne – so viele, wie seit 1997 nicht mehr. In diesem Jahr wird dort das Musical "Cabaret" aufgeführt.
Bild: Nik Schölzel Theater, Achivbild

Die Theatervorstellung auf der Freilichtbühne ist ein Höhepunkt des Augsburger Sommers. Im vergangenen Jahr lockten noch die "Blues Brothers" die Zuschauer an. Und dieses Jahr?

"My Fair Lady" oder "Blues Brothers" - auf der Augsburger Freilichtbühne werden im Sommer gerne Stücke aufgeführt, die ein breites Publikum ansprechen und gute Unterhaltung an idealerweise lauen Sommerabenden bieten. Dieses Jahr führt das Augsburger Theater auf der Freilichtbühne am Roten Tor das Musical "Cabaret" auf. Premiere ist am Samstag, 2. Juli.

Die Freilichtbühne Augsburgs wird dann in den legendären Kit Kat Club der zwanziger Jahre in Berlin verwandelt. Der Champagner fließt in Strömen, es wird rauschhaft getanzt und gefeiert, als gäbe es keinen Morgen mehr. Die Stimmung gleicht einem Tanz auf dem Vulkan, denn Berlin verdrängt die Zukunft: Armut, Inflation, Fremdenfeindlichkeit. Der Schatten der Nationalsozialisten breitet sich immer bedrohlicher aus. Im Kit Kat Club bleibt die Wirklichkeit vor der Tür. Schließlich will man sich die gute Stimmung nicht verderben lassen. Hier heißt es: "Life is a Cabaret!"

Natürlich geht es in "Cabaret" auch um das Schicksal zweier Verliebter. Der amerikanische Schriftsteller Cliff Bradshaw und die Sängerin Sally Bowles lernen sich kennen und - verlieben sich natürlich. Gemeinsam stürzen sie sich in das Berliner Nachtleben. Doch als sich die politische Situation verschärft, werden die Liebenden vor ihre schwerste Entscheidung gestellt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lebenslust und dunkle Schatten: Das neue Musical der Augsburger Freilichtbühne taucht ein in das Berliner Nachtleben am Ende der 20er Jahre. Hier gibt's die ersten Bilder aus "Cabaret".

Das Musical "Cabaret", nach dem Buch von Joe Masteroff "Ich bin eine Kamera", wurde 1966 am Broadway uraufgeführt. Es bietet unvergessliche Balladen und packende Songs. Die Gesangstexte stammen von Fred Ebb. Die Augsburger Philharmoniker, der Opernchor des Theaters Augsburgs sowie etliche Solokünstler, die in die Rollen schlüpfen, wollen die Besucher der Augsburger Freilichtbühne in diesem Sommer mit "Cabaret" wieder mitreißen.

Termine von "Cabaret" auf der Augsburger Freilichtbühne 2016

Premiere ist am Samstag, 2. Juli, um 20.30 Uhr.

Die Aufführung beginnt immer um 20.30 Uhr an folgenden Abenden:

Dienstag, 5. Juli

Donnerstag, 7. Juli

Freitag, 8. Juli

Samstag, 9. Juli

Dienstag, 12. Juli

Donnerstag, 14. Juli

Samstag, 16. Juli

Sonntag, 7. Juli

Dienstag, 19. Juli

Mittwoch, 20. Juli

Donnerstag, 21. Juli

Freitag, 22. Juli,

Samstag, 23. Juli

Dienstag, 26. Juli

Mittwoch, 27. Juli

Donnerstag, 28. Juli

Freitag, 29. Juli

Samstag, 30. Juli

Zum Kartenverkauf für die Freilichtbühne geht es hier entlang. AZ

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
bahn-streik-augsburg-zug.jpeg
Augsburg

Bahnstreik: Ratlose und verärgerte Pendler am Hauptbahnhof

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen