Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: 57.000 Augsburger haben schon gewählt - so kommt man noch zur Briefwahl

Augsburg
23.09.2021

57.000 Augsburger haben schon gewählt - so kommt man noch zur Briefwahl

Knapp 78.500 Augsburger und Augsburgerinnen haben Briefwahlunterlagen beantragt - so viele wie noch nie.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Bis Donnerstag, 12 Uhr, können Briefwahlunterlagen online beantragt werden. Danach ist der Weg aufs Amt nötig.

Die Zahl der Wähler und Wählerinnen, die bei der Bundestagswahl ihren Stimmzettel per Brief abgeben, könnte in Augsburg die 80.000er-Grenze erreichen. Stand Mittwoch, 15 Uhr, waren beim städtischen Bürgeramt 78.427 Anträge eingegangen (bei gut 187.000 Wahlberechtigten in Augsburg). Allmählich schließt sich das Zeitfenster, um Briefwahlunterlagen noch nach Hause geschickt zu bekommen: Bis Donnerstag, 12 Uhr, können auf der städtischen Homepage die entsprechenden Unterlagen beantragt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.