Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Ärger am Kö: Betrunkener stößt Radfahrer um

Augsburg
21.03.2017

Ärger am Kö: Betrunkener stößt Radfahrer um

Ein Polizeifahrzeug am Augsburger Königsplatz. Nach mehreren Vorfällen mit der Trinkerszene und mit Jugendlichen fährt die Polizei derzeit hier verstärkt Streife.
Foto: Jörg Heinzle

Ein Betrunkener hat am Königsplatz in Augsburg einen Mann vom Fahrrad gestoßen. Eine Zeugin rief die Polizei.

Ein betrunkener Mann hat am Dienstag am Augsburger Königsplatz einen Fahrradfahrer vom Rad gestoßen. Wie die Polizei meldet, pöbelte der deutlich betrunkener 47-jährige Mann am Königsplatz wahllos Passanten an. Dies gipfelte darin, dass er gegen 18.20 Uhr einen zufällig vorbeifahrenden Fahrradfahrer körperlich anging und vom Fahrrad stieß. Eine Zeugin konnte beobachten, dass der Radfahrer durch einen unvermittelten, heftigen Stoß des 47-Jährigen aus dem Gleichgewicht geriet und zu Boden fiel.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.