Newsticker
Söder: Bayern will Maskenpflicht im Unterricht nach den Ferien wieder einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Angeblicher Millionengewinn: Hauptzollamt warnt vor Betrügern am Telefon

Augsburg
31.08.2021

Angeblicher Millionengewinn: Hauptzollamt warnt vor Betrügern am Telefon

Vor betrügerischen Anrufen warnt das Hauptzollamt Augsburg.
Foto: Roland Weihrauch, dpa (Symbolbild)

Das Hauptzollamt Augsburg warnt vor Betrügern. Offenbar wurden mehrere Fälle bekannt, in denen Kriminelle höhere Geldbeträge ergaunern wollten.

In letzter Zeit hat das Hauptzollamt Augsburg mehrere Fälle registriert, in denen Betrüger höhere Geldbeträge erschwindeln wollten. In einem Fall wurde gegenüber einer Frau am Telefon vorgegeben, dass sie aus einem Gewinn eine Million Euro erhalten soll. Der angeblich in zwei Koffern beim Zollamt Lindau hinterlegte Betrag könne aber erst ausgezahlt werden, wenn das Geld verzollt wird, so die Masche der Betrüger. In einem weiteren bekannt gewordenen Fall sollte ein Zollagent einer bekannten Persönlichkeit beim Zollamt ausgelöst werden. Bei beiden Betrugsversuchen wurden die Angerufenen aufgefordert mehrere Tausend Euro zu zahlen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.