Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Augsburg lockert Alkohol-Regeln - auch wegen des Christkindlesmarkts

Augsburg
07.10.2021

Augsburg lockert Alkohol-Regeln - auch wegen des Christkindlesmarkts

Wegen der Corona-Pandemie galt für den Rathausplatz ein striktes Alkoholverbot. Zuletzt war der Konsum an Freitag- und Samstagabenden untersagt. Diese Regelung ist nun aufgehoben.
Foto: Ulrich Wagner (Archivbild)

Plus Augsburg hebt das Verkaufs- und Konsumverbot für Alkohol, das bislang an Freitag- und Samstagabenden galt, ab sofort auf. Die Entscheidung ist wichtig für den Christkindlesmarkt.

Die Hinweistafeln in der Augsburger Innenstadt sind entfernt: Künftig wird es wieder an allen Tagen erlaubt sein, abends Alkohol im öffentlichen Raum zu konsumieren. Auch das Verkaufsverbot für das Mitnahmegeschäft (To-Go) wird von der Stadt Augsburg aufgehoben. Die bisherige Regelung gab vor, dass freitags und samstags außerhalb bewirteter Schankflächen zwischen 20 und 6 Uhr ein Alkoholkonsum- und Alkoholabgabeverbot galt. Es ging darum, die Auswüchse von Feiernden in der Innenstadt einzugrenzen. Auch für die Ludwigstraße, in der viele Lokale sind, galt freitags und samstags ein Abgabeverbot von alkoholischen Getränken ab 22 Uhr. Die Stadt begründet ihre neueste Entscheidung mit gelockerten Corona-Regelungen, die jetzt bayernweit gelten. Für den Augsburger Christkindlesmarkt könnte diese Entwicklung positive Auswirkungen haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

08.10.2021

"wegen dem Christkindlmarkt"?
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod...

Permalink