Newsticker
USA kündigen weitere Rüstungslieferungen für die Ukraine an
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Augsburg plant Pfandsystem für Kaffee-Becher

Augsburg
23.12.2016

Augsburg plant Pfandsystem für Kaffee-Becher

Luca Aubele bietet im "Kitzenmarkt" auch Mehrwegbecher für den Kaffe zum Mitnehmen an.
Foto: Silvio Wyszengrad

Auch in Augsburg bieten inzwischen mehrere Betriebe an, Kaffee in einen mitgebrachten Becher zu füllen. Bei der Stadt gibt es Pläne für ein Pfandsystem.

Auf dem Weg zur Arbeit noch schnell in den Bäcker und einen Kaffee bestellen. „To go“ natürlich, zum Mitnehmen, denn es muss schnell gehen. Den Pappbecher in der Hand geht es weiter und als man zehn Minuten später den Bahnhof erreicht, wandert dieser geleert auch sogleich in den Müll. So ergeht es pro Tag 7,6 Millionen Kaffeebechern in Deutschland, schätzt die Deutsche Umwelthilfe. Im Jahr sind das 2,8 Milliarden Einwegbecher.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.