Newsticker
UN-Chef Guterres telefoniert mit russischem Verteidigungsminister
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Augsburger sind bestürzt über den Amoklauf in Dayton

Augsburg
05.08.2019

Augsburger sind bestürzt über den Amoklauf in Dayton

Ein Polizist geht über eine Straße im Oregon District, dem Ausgeh-Viertel in Dayton, in dem die Bluttat passierte.
2 Bilder
Ein Polizist geht über eine Straße im Oregon District, dem Ausgeh-Viertel in Dayton, in dem die Bluttat passierte.
Foto: John Minchillo/AP (dpa)

Die Tat in Augsburgs amerikanischer Partnerstadt schockiert auch hierzulande. Wie man der Opfer gedenken will.

Der Angriff hatte sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einem Ausgehviertel von Dayton ereignet. Ein 24-Jähriger stürmte mit einer Schusswaffe durch die Straßen der Augsburger Partnerstadt - und schoss. Neun Opfer starben, weitere 27 wurden nach derzeitigem Erkenntnisstand zum Teil schwer verletzt. Wie US-Medien berichten, war die 22-jährige Schwester des Schützen unter den Todesopfern. Der Täter selbst wurde am Tatort von der Polizei erschossen. Laut Polizei ist sein Motiv bislang unklar.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.