Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Augsburgs Sozialreferent: "Migrationsquote ist herausfordernd und bereichernd"

Augsburg
28.11.2020

Augsburgs Sozialreferent: "Migrationsquote ist herausfordernd und bereichernd"

Martin Schenkelberg (CDU) hat im September sein Amt als Sozialreferent in der Stadtregierung angetreten.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Martin Schenkelberg ist der neue Sozialreferent in Augsburg. Er spricht über die Folgen der Corona-Krise - und darüber, warum Augsburg ein Beispiel für ganz Deutschland sein könnte.

Augsburg steckt seit Wochen in einem Teil-Lockdown mit Beschränkungen von sozialen Kontakten. Wie sehen Sie das als Sozialreferent?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

29.11.2020

Ich kann der Aussage des neuen Sozialreferenten, dass die hohe Migrationsquote (in der Form wie sie derzeit stattfindet, nämlich überwiegend Armutsmigration) bereichernd sein soll nichts überwiegend Positives abgewinnen. Es findet immer noch überwiegend eine massive Zuwanderung in unsere Sozialsysteme statt. Zudem haben wir für unsere eigenen Bürgerinnen und Bürger in Augsburg keinen bezahlbaren Wohnraum zu bieten. Wenn die überwiegend massive Armutszuwanderung ein Vorbote sein soll wie sich Deutschland entwickelt, dann habe ich hierzu eher ein sehr düsteres Bild!

Permalink
28.11.2020

Mir ist nicht ganz klar, was an der Politik in Augsburg wegweisend sein soll was.
Der hohe Migrationsanteil in Augsburg sollte einer objektiven und seriösen Überprüfung unterzogen werden.
Augsburg ist die ärmsteStadt in Bayern und hier regierten einst die Fugger etc!
Sehr geehrter Sozialreferent ,mit Worthülsen helfen sie der Stadt nicht weiter

Permalink