Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Bahnhof Hochzoll: Unbekannte bewerfen Züge mit Gegenständen

Augsburg
06.11.2019

Bahnhof Hochzoll: Unbekannte bewerfen Züge mit Gegenständen

Weil sie Gegenstände auf Züge geworfen haben, haben Unbekannte am Dienstagabend den Zugverkehr massiv behindert. Symbolbild
Foto: Peter Steffen/dpa

Unbekannte Täter haben am Dienstagabend den Bahnverkehr in Augsburg massiv behindert. Dabei nahmen sie auch die Gefährdung von Menschen in Kauf.

Es war kurz nach 19 Uhr, als zwei Lokführer meldeten, dass ihre Züge kurz vor dem Bahnhof Augsburg-Hochzoll auf Höhe der Lechbrücke mit unbekannten Gegenständen beworfen wurden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.