Newsticker
AstraZeneca-Impfstoff wird ohne Priorisierung freigegeben
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Betrug per Funk: Mann fliegt bei Führerschein-Prüfung auf

Augsburg
29.08.2019

Betrug per Funk: Mann fliegt bei Führerschein-Prüfung auf

Einen Führerschein wird ein 31-jähriger Augsburger wohl so schnell nicht bekommen. Weil er betrügen wollte.
Foto: Vögele

Er wollte sich die richtigen Antworten per Funk liefern lassen. Mit diesem Trick ist ein Mann bei der Führerscheinprüfung in Augsburg aber aufgeflogen.

Er betrieb einen großen Aufwand, um die Führerscheinprüfung zu bestehen - allerdings nicht legal: Ein 31-jähriger Mann hat laut Polizei versucht, beim theoretischen Test zu betrügen. Der Mann nahm den Angaben zufolge am Mittwochnachmittag an der Prüfung beim TÜV in der Oskar-von-Miller-Straße in Augsburg teil. Im Laufe des Tests bemerkte ein 39-jähriger Prüfer einen kleinen Funkempfänger im Ohr des Teilnehmers.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren