Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Betrunkener Radfahrer beschädigt nach Sturz zwei Autos

Augsburg
04.10.2021

Betrunkener Radfahrer beschädigt nach Sturz zwei Autos

Ein betrunkener Radfahrer verursachte einen Unfall in der Hammerschmiede.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Die Augsburger Polizei stellt fest, dass ein 64-Jährige Radfahrer einen Alkohol-Wert von fast 2,2 Promille hatte, als er einen Unfall hatte. Er wird angezeigt.

Ein betrunkener Radfahrer verursachte einen Verkehrsunfall in der Hammerschmiede. Am Sonntag fuhr ein 64-jähriger Radfahrer auf der Karlsbader Straße in südliche Richtung, als er unvermittelt und ohne Fremdverschulden stürzte.

Der Sachschaden liegt bei 1500 Euro

Dabei stieß er nach Angaben der Polizei gegen zwei geparkte Pkw und verursachte Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro. Er selbst blieb unverletzt. Durch die hinzugerufene Streifenbesatzung konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein entsprechender Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 2,2 Promille, was eine Blutentnahme nach sich zog. Der 64-Jährige muss sich nun wegen Gefährdung im Straßenverkehr verantworten. (möh)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.