Newsticker
RKI meldet 1108 neue Corona-Infektionen - Sieben-Tage-Inzidenz bei 9,3
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Blühwiesen für Insekten: Der Naturschutz in Augsburg kommt voran

Augsburg
14.05.2021

Blühwiesen für Insekten: Der Naturschutz in Augsburg kommt voran

Beim Projekt Artenvielfalt in Augsburg gibt es große Fortschritte. Auch an der Uniklinik sorgen neue Blühflächen dafür, dass Insekten Nahrung finden.
Foto: Nicolas Liebig (Archivbild)

Plus Zwei Jahre nach dem Bienen-Volksbegehren spricht der Landschaftspflegeverband Augsburg von ersten Erfolgen in Sachen Blühwiesen und Insektenvielfalt, übt aber auch Kritik.

Die Retter von Biene, Schmetterling und Co. waren in Augsburg bisher mit an der Spitze der Bewegung. Bald nach dem erfolgreichen Volksbegehren für mehr Artenvielfalt in Bayern 2019 startete die städtische Landschaftspflege das neue Programm „Arten.Vielfalt.Augsburg“. Zusammen mit vielen Partnern wie Firmen, Vereinen, Kirchen, Universität, Zoo und städtischen Dienststellen wurden großflächig Blühwiesen gegen das Insektensterben angelegt. Nun laufen die staatlichen Zuschüsse aus. Trotzdem soll es mit einer neuen Initiative weitergehen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.