Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Corona-Krise erschwert Wafa-Mitarbeitern die Jobsuche

Augsburg
19.11.2020

Corona-Krise erschwert Wafa-Mitarbeitern die Jobsuche

Das Unternehmen Wafa in Haunstetten wird zum Jahresende den Betrieb einstellen.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Plus Die Wafa schließt zum Jahresende die Niederlassung in Haunstetten. Die Personalleiterin hilft, Mitarbeitern neue Jobs zu vermitteln, und lobt ihren Einsatz in der Krise.

Am 31. Dezember dieses Jahres ist Schluss - dann schließt der Automobilzulieferer Wafa seinen Standort in Haunstetten. Denn das Sanierungsverfahren in Eigenregie ist - vor allem wegen Corona - gescheitert. Die Mitarbeiter brauchen neue Jobs. Damit sie sie finden, hat sich Personalleiterin Suzana Lazarevic einiges einfallen lassen. Denn die Corona-Krise wirkt sich nicht nur auf die Wirtschaftlichkeit von Unternehmen aus, sondern auch auf die Vermittlung auf dem Arbeitsmarkt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.