Newsticker
In Donezk toben weiter schwere Kämpfe
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Das Ende einer mehr als 100-jährigen Backtradition

Augsburg
23.12.2017

Das Ende einer mehr als 100-jährigen Backtradition

Vor 51 Jahren begann Walter Bauer als Lehrling in der Bäckerei. An Heiligabend schließt er das Geschäft.
Foto: Michael Hochgemuth

Die Bäckerei Bauer hat nach 114 Jahren an Heiligabend letztmals geöffnet. Der Chef hört aus Altersgründen auf und freut sich auf den ersten Urlaub seit 1999.

Die Botschaft ist klar und eindeutig: „Am Schluss ist wichtig, dass alle zufrieden sind – die Kunden, die Mitarbeiter, die Nachfolger und ich“, sagt Walter Bauer mit Nachdruck. Das mit dem Schluss ist wörtlich zu nehmen. Am Heiligen Abend sperrt der Bäckermeister zum letzten Mal die Tür seiner Bäckerei in Inningen zu. Es ist das Ende einer Institution in Augsburgs südlichstem Stadtteil – nach 114 Jahren und in der vierten Generation.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

23.12.2017

Schade. Abe der Ruhestand sei ihm und seiner Familie vergönnt.

Permalink