Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Der Mann für die Regie-Anweisung

Augsburg
13.11.2016

Der Mann für die Regie-Anweisung

„Handylust und Handyfrust“ heißt das neueste Stück, für das Spielleiter Werner Ohnemus bei der Theaterabteilung von Kolping Lechhausen seine Regie-Anweisungen gibt.
Foto: Annette Zoepf

Eine eingespielte Truppe von Kolping-Lechhausen feiert Werner Ohnemus. Regisseur blickt als Spielleiter auf 50 Premieren und 25 Jahre zurück.

Der „Spaßfaktor“ ist für Werner Ohnemus wichtig und ihm bis heute erhalten geblieben. Der 56-Jährige übt seit einem Vierteljahrhundert die Rolle des Spielleiters in der Theaterabteilung von Kolping Lechhausen aus und feierte am vergangenen Freitag mit seiner Truppe wieder einmal Premiere.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.