Newsticker
Ukrainische Truppen stoßen von Charkiw bis zur russischen Grenze vor
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Der neue Standort für das Corona-Testzentrum in Augsburg wackelt

Augsburg
07.10.2020

Der neue Standort für das Corona-Testzentrum in Augsburg wackelt

Das Augsburger Corona-Testzentrum befindet sich derzeit an der Messe. Nun muss es umziehen – doch der geplante Standort in der Isarstraße in Haunstetten ist unsicher.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Die Corona-Tests für alle werden nicht mehr lange an der Messe gemacht. Die Stadt wollte mit der Teststation nach Haunstetten umziehen. Doch es gibt Probleme.

Das Messegelände in Augsburg ist den Bürgern vertraut, nicht nur wegen zahlreicher Veranstaltungen, die dort vor Corona stattfanden. In den zurückliegenden Monaten diente die Messe auch als Standort für ein Corona-Testzentrum. Die Tests finden in Halle 3a statt, der Bereich ist abgegrenzt vom restlichen Gelände. Das Corona-Testzentrum wird die Messe aber im Oktober verlassen, weil das Areal dann anderweitig gebraucht wird. Fürs Testzentrum muss ein anderer Standort gefunden werden. Die Stadt Augsburg hatte sich zunächst auf die Isarstraße in Haunstetten festgelegt. Doch es gibt Zweifel, ob sich die Idee realisieren lässt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.