Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Dicke Luft in Inningen: 50.000 Euro gegen Chemiegeruch

Augsburg
25.09.2019

Dicke Luft in Inningen: 50.000 Euro gegen Chemiegeruch

Über diesen Aktivkohlefilter werden die Gerüche aus den Abfallbehältern im Von-Roll-Werk in Inningen abgesaugt. Der Filter, vor dem Ingenieur Frank Roland steht, wird derzeit montiert.
Foto: Franziska Fuchs

Die Firma Von Roll lässt die Luft aus ihren Müllcontainern jetzt über Aktivkohle reinigen. Damit kommt sie den Nachbarn entgegen.

Vor einem Jahr herrschte große Aufregung in der Nachbarschaft des Von-Roll-Werks an der Theodor-Sachs-Straße in Inningen. Nachbarn gingen auf die Barrikaden, sammelten Unterschriften und gründeten eine Bürgerinitiative. Stein des Anstoßes damals war der an manchen Tagen intensive Chemiegeruch, der von dem Werk ausging. Die Stadt schaltete sich ein und gemeinsam suchte man nach einer Lösung. Die ist aus Sicht der Manager des Unternehmens jetzt gefunden. Rund 50.000 Euro hat das Unternehmen in eine Absauganlage für Müllcontainer investiert. Die Nachbarn bleiben skeptisch.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.