Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Die Americana lässt die Augsburger Messe hoffen - auch auf Konzerte

Augsburg
08.09.2021

Die Americana lässt die Augsburger Messe hoffen - auch auf Konzerte

Lorenz Rau, Geschäftsführer der Messe Augsburg, kann es kaum erwarten, dass die Americana beginnt. Am Mittwoch startet die Westernreitsportmesse.
Foto: Siegfried Kerpf

Plus Augsburg musste eineinhalb Jahre auf eine Großveranstaltung wie die Americana warten. Mit ihr wollen die Messeveranstalter wieder durchstarten - bald auch mit Konzerten.

Auf dieses Ereignis hat Augsburgs Messechef Lorenz Rau sehr lange warten müssen - seit seinem Amtsantritt im März 2020. Eineinhalb Jahre hat es wegen der Corona-Pandemie gedauert, ehe zum ersten Mal wieder eine Großveranstaltung im Messezentrum Augsburg stattfindet. Für Rau ist es folglich eine Premiere. Die Westernreitmesse Americana startet am Mittwoch. Das Areal auf dem Gelände ist nahezu komplett belegt, 250 Aussteller aus zehn Ländern sind vertreten. Es werden wohl bis zu 30.000 Besucherinnen und Besucher kommen. Die Americana verbreitet also Aufbruchstimmung. Lorenz Rau ist zuversichtlich, dass auch bald wieder große Konzerte im Messezentrum stattfinden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.