Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Die Augsburger Herbstdult ist wieder da – und wird zum Besuchermagneten

Augsburg
04.10.2021

Die Augsburger Herbstdult ist wieder da – und wird zum Besuchermagneten

Trotz des trüben herbstlichen Wetters war am Eröffnungstag einiges los auf der Augsburger Herbstdult.
Foto: Annette Zoepf

Plus Am Montag war Auftakt für die Herbstdult, die nach einem Aussetzer im Frühjahr nun wieder stattfindet. Besucher und Standbesitzer freuen sich - trotz der Corona-Regeln.

Für viele Augsburger ist die Dult ein Muss, sie kommen jedes Mal oft nur wegen eines bestimmten Produkts zur Freiluft-Einkaufsmeile. Wegen Corona mussten sie im Frühjahr allerdings auf dieses Einkaufserlebnis verzichten. Seit Montag ist nun wieder Dultzeit und vor allem viele Stammkunden nutzten den ersten Tag für einen Bummel. "Es ist überraschend voll, ich hätte es mir leerer vorgestellt", sagt Besucherin Michaela Jex. Die Augsburgerin hat einen Putzstein gekauft. "Eigentlich bin ich extra deswegen hergekommen. Das sind Sachen, die man nur hier auf der Dult bekommt", erklärt sie. Wenn das Wetter gut ist, läuft sie aber mindestens ein Mal die gesamte Budenreihe entlang: "Ich finde es auch wichtig, das Regionale zu unterstützen."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.