Newsticker
Neuer Höchstwert: RKI meldet 112.323 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Die Kita in der Schwimmschulstraße ist fertig

Augsburg
15.03.2020

Die Kita in der Schwimmschulstraße ist fertig

Der Bau der Kita Schwimmschulstraße hat länger gedauert als ursprünglich geplant.

Plus Die neue Einrichtung beim Plärrergelände bietet Platz für 137 Kinder. Warum sich die Fertigstellung des 4,8 Millionen Euro teuren Baus verzögert hat.

Wer die neue Kindertagesstätte in der Schwimmschulstraße betritt, kann den frischverlegten Boden und die Holzwände riechen. In der neuen Einrichtung werden seit einigen Tagen 25 Mädchen und Buben im Kindergartenalter betreut. In den kommenden Monaten füllen sich die Räume sukzessive: Der Neubau, der 4,8 Millionen Euro kostete, bietet insgesamt 100 Kindergarten-, 25 Hort- und 12 Krippenplätze. „Weil die Kita St. Anna auf dem Diako-Gelände in der Frölichstraße vor einigen Jahren schließen musste, plante die Stadt, eine neue Kindertagesstätte im Stadtjägerviertel zu bauen. Beim Plärrerbad fanden wir dann einen guten Platz dafür“, sagt Hermann Köhler, der städtische Bildungsreferent. Der Standort nahe dem Plärrergelände ist aus seiner Sicht ideal: „Er ist sehr ruhig, nah an der Innenstadt gelegen und für die Eltern mit allen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.