Startseite
Icon Pfeil nach unten
Augsburg
Icon Pfeil nach unten

Augsburg: Die Umbenennung des Zigeunerbachs ist jetzt beschlossene Sache

Augsburg

Die Umbenennung des Zigeunerbachs ist jetzt beschlossene Sache

    • |
    Augsburgs Stadtrat hat beschlossen: Der Zigeunerbach wird in Stempflebach umbenannt.
    Augsburgs Stadtrat hat beschlossen: Der Zigeunerbach wird in Stempflebach umbenannt. Foto: Jan-Luc Treumann

    Der Augsburger Stadtrat hat am Donnerstag die Umbenennung des Zigeunerbachs im Siebentischwald in Stempflebach beschlossen. Grünen-Stadträtin Franziska Wörz sagte, der bisherige Name sei rassistisch. In der NS-Zeit sei Sinti und Roma ein "Z" für Zigeuner eintätowiert worden. CSU-Stadtrat Benedikt Lika sagte, die Umbenennung komme genau zur richtigen Zeit, in der Antisemitismus und -ziganismus in Deutschland wieder stärker aufkämen. Gegen die Umbenennung stimmten nur vier Stadträte.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden