Newsticker
Verfassungsschutz erwartet mehr russische Spionage und Propaganda
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Die V-Partei will bei der Kommunalwahl in Augsburg antreten

Augsburg
28.10.2019

Die V-Partei will bei der Kommunalwahl in Augsburg antreten

Roland Wegner ist das bekannteste Gesicht der V-Partei.
Foto: Siegfried Kerpf

Die V-Partei steht für Veränderung, Vegetarier und Veganer. Roland Wegner wird als Oberbürgermeisterkandidat in Augsburg gehandelt.

Bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 will die V-Partei mit einer eigenen Stadtratsliste in Augsburg antreten. Zudem soll es einen Oberbürgermeisterkandidaten geben. Die parteiinternen Vorberatungen laufen. Gute Chancen werden dem bekanntesten Gesicht der V-Partei, dem Bundesvorsitzenden Roland Wegner, eingeräumt. Als mögliche OB-Kandidaten werden zudem Heike Rudolf und Konrad Harle genannt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.