Newsticker
Russland besetzt offenbar Stadt Sjewjerodonezk vollständig
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Eichenprozessionsspinner: Gefährliche Raupen tauchen im Fribbe-Bad auf

Augsburg
14.06.2019

Eichenprozessionsspinner: Gefährliche Raupen tauchen im Fribbe-Bad auf

Die Raupen des Eichenprozessionsspinners sind nun auch im Fribbe-Bad aufgetaucht.
Foto: Marcus Merk (Archiv)

Der Eichenprozessionsspinner tauchte auf dem Freigelände auf. Was die Stadt rät.

Die Stadt warnt nun auch im Fribbe-Bad an der Friedberger Straße vor dem Eichenprozessionsspinner. Die Raupen dieses Nachtfalters gelten als gefährlich, weil ihre Haare Hautentzündungen und Asthma auslösen können. Aktuell sind Raupen auf dem Freigelände im Fribbe aufgetaucht. Nach Angaben der Stadt wurden sie bereits entfernt. Die Badegäste seien durch Schilder auf den Befall hingewiesen worden. Ein Sicherheitsbereich sei abgesperrt worden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.