Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Ein Krankenhaus für Puppen und Teddys

Augsburg
15.09.2016

Ein Krankenhaus für Puppen und Teddys

Früher hat Harald Haschler Autos repariert. Doch seit 20 Jahren repariert er jetzt Puppen und Teddys.
2 Bilder
Früher hat Harald Haschler Autos repariert. Doch seit 20 Jahren repariert er jetzt Puppen und Teddys.
Foto: Michael Hochgemuth

Eva-Maria und Harald Haschler sind gefragte Puppendoktoren. Patienten kommen aus ganz Deutschland. Jetzt müssen sie ihren Laden in der Frauentorstraße verlassen.

„Puppenkrankenhaus“ steht auf dem Holzregal, das liebevoll mit kleinen Kissen und Decken zu einem Stockbett verwandelt wurde. Hier können Kinder ihre kleine Anna oder Marie hineinlegen, wenn es diesen einmal schlecht geht und sie verletzt sind. „Dann fällt der Abschied nicht ganz so schwer“, sagt Eva-Maria Haschler von der Puppenklinik und Teddywerkstatt in der Frauentorstraße.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.