Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Ein Test: Wie verständlich sind Augsburgs Parkschilder wirklich?

Augsburg
16.06.2019

Ein Test: Wie verständlich sind Augsburgs Parkschilder wirklich?

Parkplätze sind ein rares Gut. Daher wird von vielen Schildern geregelt, wann wer wo sein Auto abstellen darf.
Foto: Federico Gambarini, dpa

Plus Hier ein Parkverbot, dort ein Anwohnerparken ab 17 Uhr, dort ein Parkscheinautomat: Wer sein Auto abstellen will, muss viele Schilder lesen – und verstehen.

Parkbeschilderungen in Augsburg richtig deuten, gehört zu den großen Herausforderungen für jeden, der ein Auto lenkt. Besonders in den Bewohnerparkgebieten, von denen es zehn in der Innenstadt gibt, sind die Verkehrszeichen mit ihren Zusatzschildern, die den Parkraum ordnen, stellenweise rätselhaft. Nicht allen erschließt sich die Logik der Zeichen in Sekundenschnelle und das ist das Problem.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

15.06.2019

Hier sollten vielleicht mal "echte" Fachleute ran und diesen unnötigen und auch teuren Schilderwald entrümpeln. Allein schon die Aussage der Stadt zu einer Parkplakette für einen Handwerker, zeigt doch den Unsinn: diese zu verweigern "weil schon zu viele ausgegeben worden sind" spricht dafür dass man sich kein großen Gedanken um Sinn oder Unsinn solche Beschilderungen bzw Genehmigungen macht.

Permalink