Newsticker
Ampel-Parteien wollen Vorschlag für neue Corona-Rechtsbasis vorstellen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Ein neuer Anlauf für die Lichter-Nächte in der Augsburger Innenstadt

Augsburg
13.11.2020

Ein neuer Anlauf für die Lichter-Nächte in der Augsburger Innenstadt

Gibt es im Januar eine Fortsetzung der Light Nights in Augsburg?
Foto: Klaus Rainer Krieger

Plus Bunt angestrahlte Häuser sind das Markenzeichen der Light Nights. Wegen Corona fiel die Veranstaltung im Oktober in Augsburg aus. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Die Light Nights setzen die Augsburger Innenstadt in Szene. An drei Abenden sollen markante Bauwerke leuchten. Wegen der Corona-Pandemie fiel die für Ende Oktober geplante Veranstaltung aus. Aufgeschoben ist allerdings nicht aufgehoben. So verfährt der Veranstalter, die Stadtmarketingabteilung Augsburg Marketing. Nach Stand der Dinge sieht Leiter Ekkehard Schmölz jedenfalls die Chance, den Ersatztermin Ende Januar umzusetzen. Corona bremst derzeit vieles aus. Planungen für das Jahr 2021 müsse es dennoch geben, sagt Schmölz. Dazu zählt dann auch die Wiederauflage des Stadtfestes Augsburger Sommernächte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.