Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Einbrecher bedroht in Augsburg einen Zeugen

Augsburg
24.09.2021

Einbrecher bedroht in Augsburg einen Zeugen

Die Polizei ermittelt wegen eines Einbruchs in Augsburg.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Spaziergänger beobachtet, wie ein Unbekannter in das Fenster eines Cafés steigt. Der Einbrecher bedroht den Passanten und flieht. Die Polizei sucht nun Hinweise.

Am frühen Freitagmorgen gegen 0.15 Uhr beobachtete ein Spaziergänger einen unbekannten Täter, welcher soeben ins Fenster eines Cafés in der Straße Auf dem Kreuz einstieg. Kurz darauf verließ der Unbekannte die Räumlichkeiten wieder, bemerkte den Passanten und bedrohte diesen mit einem unbekannten Gegenstand, so die Polizei.

Einbruch in Augsburger Cafés: Täter flüchtete auf einem roten Rad

Anschließend flüchtete der Täter auf einem roten Trekkingbike in Richtung der Frauentorstraße. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Der unbekannte Täter wurde wie folgt beschrieben: 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß, dunkelhäutig, von schlanker Statur sowie mit dunklem und flaumigem Bart. Er trug eine dunkle Hose, einem Kapuzenpullover und Turnschuhe. Zusätzlich führte er einen dunkelroten Rucksack mit sich.

Hinweise bitte an die KPI Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810. (möh)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.