Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Elfjähriger wird im Bus von einem Fahrgast bestohlen

Augsburg
21.10.2020

Elfjähriger wird im Bus von einem Fahrgast bestohlen

Die Polizei sucht nach Zeugen.
Foto: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Ein Elfjähriger wurde in Augsburg in einem Bus der Linie 22 Opfer eines dreisten Diebes, so die Polizei. Die Beamten suchen nach Zeugen.

Ein Elfjähriger wurde in einem Bus der Linie 22 Opfer eines dreisten Diebes, so die Polizei. Die Tat ereignete sich am Mittwoch vor einer Woche. Der Elfjährige war gegen 16 Uhr in einen stadteinwärts fahrenden Bus der Linie 22 an der Haltestelle „Kirschenweg“ eingestiegen. Er setzte sich in eine hintere Bankreihe. An der Haltestelle „Albrecht-Dürer-Straße“ nahmen zwei junge Männer neben ihm Platz und verwickelten ihn in ein Gespräch. Als der Junge nach Geld gefragt wurde und verneinte, griff einer der Männer in seine Hosentasche und zog ohne Gegenwehr des eingeschüchterten Jungen einen 20-Euro-Schein heraus, so die Polizei. Der Dieb nahm den Schein an sich und stieg mit seinem Begleiter an der Haltestelle „Kolbergstraße“ aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.