Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt bundesweit auf 8,8
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Ex-Stadtrat Volker Schafitel: "Ich kam mir oft vor wie ein Dauernörgler"

Augsburg
04.06.2021

Ex-Stadtrat Volker Schafitel: "Ich kam mir oft vor wie ein Dauernörgler"

Volker Schafitel ist leidenschaftlicher Architekt. Die Kommunalpolitik vermisst der inzwischen 68-Jährige nicht. Vieles, sagt er, fand er an seiner Arbeit im Stadtrat ernüchternd. Er habe gedacht, er könne mehr für Augsburg bewegen, doch die Strukturen ließen das nicht zu.
Foto: Michael Hochgemuth

Plus Volker Schafitel war einst die personifizierte Opposition im Augsburger Stadtrat. Warum er die Zeit im Rückblick als ernüchternd betrachtet und was er heute macht.

Die einst personifizierte und wohl unbequemste Opposition der ehemaligen Stadtregierung unter Kurt Gribl trägt Sonnenbrille, sitzt vor dem Hotel Maximilian's in der Sonne und wirkt entspannt. "Mir geht es richtig gut", sagt Volker Schafitel. Der einstige Stadtrat der Freien Wähler hatte sich für die Kommunalwahl im vergangenen Jahr nicht mehr aufstellen lassen. Aus vielerlei Gründen. Schafitel erzählt, warum die Kommunalpolitik ihn ernüchtert hat, sein Rückzug genau richtig war und welche Projekte ihn als Architekt gerade besonders reizen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.