Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Fahrraddemo bremst am Sonntag den Verkehr in Augsburg aus

Augsburg
17.09.2021

Fahrraddemo bremst am Sonntag den Verkehr in Augsburg aus

Am Sonntagnachmittag findet in der Augsburger Innenstadt eine Fahrraddemo statt.
Foto: S. Wyszengrad (Symbol)

Eine Fahrraddemo findet am Sonntagnachmittag in der Augsburger Innenstadt statt. Der Veranstalter rechnet mit 500 Teilnehmern. Im Stadtgebiet drohen Verkehrsbehinderungen.

Auch an diesem Wochenende wird in Augsburg wieder demonstriert. Dieses Mal sind es in erster Linie Radfahrerinnen und Radfahrer, die auf Tour gehen. Die Demonstration ist am Sonntagnachmittag geplant. Die Polizei rechnet mit Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet.

Los geht's am Sonntag gegen 14.30 Uhr am Königsplatz. Zu Fuß, auf Inlineskates oder Fahrrädern wollen die Demonstrierenden folgende Strecke zurücklegen: Volkhartstraße - Schaezlerstraße - Schießgrabenstraße - Bismarckstraße - Von-der-Tann-Straße - Hochfeldstraße - Konrad-Adenauer-Allee - Weite Gasse - Kitzenmarkt - Eserwallstraße - Haunstetter Straße - Brunnenlechgäßchen - Baumgartner Straße. Ziel ist der Park am Roten Tor, in dem die Versammlung gegen 17 Uhr beendet werden soll.

Durch Fahrraddemo in Augsburg kommt es zu Verkehrsbehinderungen

Auf der Strecke wird temporär mit spürbaren Verkehrsbehinderungen gerechnet. Die Polizei begleitet die Versammlung und führt notwendige Verkehrsmaßnahmen, wie zum Beispiel Straßensperrungen, durch. Bürgerinnen und Bürger würden daher gebeten, den betreffenden Bereich zu umfahren, heißt es. (möh)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.