Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Fliegerbombe in Augsburg: So laufen die Entschärfung und die A8-Sperrung heute

Augsburg
15.07.2020

Fliegerbombe in Augsburg: So laufen die Entschärfung und die A8-Sperrung heute

Auf einem Grundstück in der Pöttmeser Straße in Augsburg ist eine Weltkriegsbombe entdeckt worden. Für die Entschärfung soll heute auch die A8 gesperrt werden. In der Region drohen Staus.
Foto: Oliver Reiser (Symbolbild)

Plus In Augsburg soll eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg beseitigt werden. Die Autobahn A8 wird dafür gesperrt - zu einem Zeitpunkt, an dem dort besonders viel los ist.

Wie groß die Bombe ist, weiß man noch nicht genau. Vielleicht 500 Kilogramm, vielleicht 1000. Sie liegt nach Angaben der Stadt in einem Acker in einem Gewerbegebiet in Lechhausen, wohl zwei Meter tief im Grundwasser. Was man allerdings weiß oder zumindest erahnen kann: Wenn die Bombe am Mittwoch entschärft werden soll, droht ein größerer Stau. Der Grund: Für die Entschärfung ist ab 17.30 Uhr auch eine Vollsperrung der A8 in beiden Richtungen zwischen den Anschlussstellen Augsburg-Ost und Dasing erforderlich, so die Stadt. Eine Zeit, in der noch viele Pendler zwischen München und Augsburg unterwegs sind. Dies legen auch offizielle Zahlen eines Messgerätes an der Autobahn nahe.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

15.07.2020

Es wäre z.B. genug Zeit gewesen einen Schutzwall zur A8 hin aufzuschütten. Dann hätte man die A8 gar nicht sperren müssen! Ich bin extrem verärgert über die Vorgehensweise der Stadt.
Mitten im Berufsverkehr sperrt man eine der wichtigsten Autobahnen Deutschlands! Das wäre besser gegangen!

Permalink
15.07.2020

Klingt für mich eher danach, dass der Kampfmittelräumdienst keine Lust hat am Wochenende zu arbeiten. Aber das ist Deutschland. Sowas und Straßenwartungen macht man immer im Berufsverkehr.

Permalink