Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Freier erpresst: Schwangere Prostituierte muss ins Gefängnis

Augsburg
08.06.2014

Freier erpresst: Schwangere Prostituierte muss ins Gefängnis

Eine 21 Jahre alte Prostituierte erpresste ihren Freier. Obwohl das Urteil milde ausfällt, muss die junge Frau ihr Kind hinter Gittern zur Welt bringen.
Foto: Tim Brakemeier

Eine 21 Jahre alte Prostituierte erpresste ihren Freier. Obwohl das Urteil in Augsburg milde ausfällt, muss die junge Frau ihr Kind hinter Gittern zur Welt bringen.

Ein älterer Mann geht fremd. Im Internet knüpft er auf einschlägigen Seiten die Kontakte zu Frauen, die sich für Sex bezahlen lassen. Mit einer 21-jährigen Frau trifft er sich in der Folge häufiger, die beiden werden auch intim. Doch am 3. Januar dieses Jahres, einem Freitag, droht das alles aufzufliegen. Ein männlicher Anrufer droht seine sexuellen Abenteuer der Ehefrau zu verraten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.