Newsticker
Gesundheitsminister Spahn schlägt Ende der Impf-Priorisierung ab 7. Juni vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Fridays for Future: Junge Klimaschützer treffen Experten

Augsburg
23.07.2019

Fridays for Future: Junge Klimaschützer treffen Experten

Schüler, die sich bei der "Fridays for Future"-Bewegung engagieren, wurden ins Rathaus eingeladen.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Das Büro für Nachhaltigkeit hat junge engagierte Schüler ins Rathaus eingeladen. Das soll kein einmaliges Treffen bleiben.

Einen Vormittag lang ging es am Montag im Oberen Fletz des Rathauses um die Themen, die den jungen Augsburger Klimaschützern auf den Nägeln brennen: Plastikfrei leben, Erneuerbare Energien, Fahrradfahren, Autofreie Innenstadt, Öffentlicher Personennahverkehr, Tierhaltung, Ressourcenverschwendung, Grünanlagen und das Bildungssystem. Die Schüler hatten die Themen vorgegeben. Das Augsburger Büro für Nachhaltigkeit hatte Schüler eingeladen, die sich bei der Bewegung „Fridays for Future“ engagieren, und einen Austausch mit Vertretern der Stadtverwaltung, Stadtwerke, Agendaforen, Universität und Hochschule ermöglicht. „125 Schüler sind gekommen Außerdem waren über 40 Vertreter aus den verschiedenen Bereichen im Rathaus vertreten“, sagte Norbert Stamm vom Büro für Nachhaltigkeit.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren