Newsticker
Bundesrat stimmt zu: Corona-Regeln werden für Geimpfte und Genesene gelockert
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Gedankenspiele zum Bürgerhaus-Anbau in Pfersee

Augsburg
27.04.2019

Gedankenspiele zum Bürgerhaus-Anbau in Pfersee

Mit Bändern, Stühlen und Stöcken waren die – vorläufigen – Umrisse des Bürgerhaus-Erweiterungsbaus abgesteckt. Die Teilnehmer der Bürgerwerkstatt diskutierten angeregt über die Planung und mögliche Alternativen. Links befindet sich das Jugendzentrum, rechts das Bestandsgebäude des Bürgerhauses.
Foto: Ruth Plössel

Die Bürgerwerkstatt zur Zukunft der Begegnungsstätte hatte ein Ergebnis: den Wunsch nach einem größeren Saal. Was die Planungen angeht, ist vieles in der Schwebe.

Als „Quadratur des Kreises“ wird ein Problem in der Geometrie bezeichnet – oder im übertragenen Sinn eine unlösbare Aufgabe. Beim zweiten Teil der Bürgerwerkstatt in Pfersee dürfte mancher Teilnehmer an die Quadratur des Kreises gedacht haben. Denn am Ende der zweimal dreistündigen Abendtermine war klar: Eine Lösung für die Erweiterung des Bürgerhauses, die alle Interessensgruppen und Nutzer zufriedenstellt, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Das sieht auch Sozialbürgermeister Stefan Kiefer so. „Wir werden nicht alle Wünsche erfüllen können, manche sind diametral entgegengesetzt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren