Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Gelbe Tonne: Stadt Augsburg beugt sich dem Druck der Bürger

Augsburg
25.02.2020

Gelbe Tonne: Stadt Augsburg beugt sich dem Druck der Bürger

Die neue große Gelbe Tonne ist derzeit ein Anschauungsobjekt im Rathaus. Zu sehen ist auf dem Bild auch ein Stab, der die Deckel offen hält.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus In Augsburg ist der Ärger über die neuen Gelben Tonnen groß, es gab Protestbriefe. Der Druck scheint zu wirken, denn die Stadt macht den Bürgern nun ein Angebot.

Die neu eingeführte Gelbe Tonne ist für einen Teil der Menschen, die im Osten des Stadtgebiets leben, zu einem großen Ärgernis geworden. Es sind in erster Linie Senioren und Menschen mit körperlichen Einschränkungen, die Probleme haben, Wertstoffe in der großen Gelben Tonne zu entsorgen. Sie tun sich schwer, den Deckel zu halten. Jetzt zeigt die Kritik bei der Stadt Wirkung. Schneller als gedacht kommt Bewegung in die Diskussion. Es sieht nach einem Erfolg für die Augsburger aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.