Newsticker
EMA empfiehlt Moderna-Impfstoff für Kinder und Jugendliche ab 12 – Spanien und Niederlande als Hochinzidenzgebiete eingestuft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Götz George drehte auch in Augsburg

Augsburg
27.06.2016

Götz George drehte auch in Augsburg

Im Herbst 2011 war der verstorbene Schauspieler Götz George in Augsburg.
Foto: Silvio Wyszengrad

Im Herbst 2011 war der verstorbene Schauspieler in der Stadt. Schauplätze für den Agententhriller waren Pizzeria Dragone und Friseursalon Funk.

Viele Götz-George-Filme werden wohl jetzt nach seinem Tod nochmals ins Fernsehen kommen – ob auch „Deckname Luna“ dabei ist? Der Agententhriller wurde im Herbst 2011 unter anderem in Augsburg gedreht. 73 Jahre alt war George damals und spielte den Raketeningenieur Dr. Arthur Noswitz, der nach einer abenteuerlichen Flucht aus der Sowjetunion in Augsburg neue Raketen-Antriebsformen entwickelt. Weitere Hauptdarsteller waren Heino Ferch und Anna Maria Mühe. Mühe stellte eine junge Frau dar, die in den 60er Jahren in den Kampf zwischen Ost und West um den technischen Fortschritt in der Raumfahrt gerät. Ferch stellte einen Stasi-Offizier dar.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.