Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Großeinsatz an Brandhaus: Am Schuttplatz brannte es nachts weiter

Augsburg
15.09.2021

Großeinsatz an Brandhaus: Am Schuttplatz brannte es nachts weiter

Ein Spezialkran wurde für die nächtlichen Arbeiten am Brandhaus in der Augsburger Karolinenstraße angefordert.
Foto: Bernd Hohlen

Plus Bis in die frühen Morgenstunden des Mittwochs wurde an dem Brandhaus in der Karolinenstraße gearbeitet, um die Glutnester zu beseitigen. Der Einsatz war nicht einfach.

Es ist ein trostloser Anblick in der Karolinenstraße. Das Haus Nummer 15, einst ein prächtiger Bau aus dem 16. Jahrhundert, ist nur noch eine Brandruine. Lediglich im Erdgeschoss und im ersten Stock haben die Raumdecken dem Feuer und den Lösch- und Baggerarbeiten standgehalten. Die oberen Stockwerke liegen in Schutt und verkohlten Trümmern. Die ganze Nacht auf Mittwoch haben etliche Einsatzkräfte an dem Brandhaus gearbeitet - bis sechs Uhr morgens. Man wollte endlich die vielen Glutnester in den Griff bekommen, denn immer wieder hatte es in den vergangenen Tagen an verschiedenen Stellen erneut zu brennen begonnen. Zuletzt am frühen Dienstagabend. Die Rauchentwicklung war wieder so stark, dass die Bewohnerinnen und Bewohner in Augsburgs Innenstadt über die Warn-App Nina aufgefordert wurden, ihre Fenster zu schließen. "Das ist kein Dauerzustand", sagte Ordnungsreferent Frank Pintsch (CSU), der am Dienstagabend den erneuten Großeinsatz begleitete. Über die Nacht hinweg wurde mit einem Spezialbagger Brandschutt aus dem Haus abgetragen und weggeschafft. Der Einsatz war nicht einfach.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.